Geistiges Eigentum

Ihre Herausforderungen

Unternehmen besitzen ein besonderes Interesse daran, ihre geschäftlichen Tätigkeiten, Entwicklungen und Ideen – ihr sogenanntes geistiges Eigentum – zu schützen. Entsprechende Schutzmöglichkeiten basieren sowohl auf dem Wettbewerbsrecht als auch dem Urheber-, Marken-, Design- und Patentrecht. Als Unternehmer können Sie die Nutzung Ihrer geistigen Leistung selbst bestimmen und Dritten diese in der Regel verbieten. Einige Verbietungsrechte entstehen bereits automatisch bei der Erschaffung, andere hingegen erst durch eine Anmeldung und Eintragung in ein Register, z.B. bei den jeweiligen Markenämtern. Hier ist eine strategische Aufstellung sowohl im Rahmen der Bewahrung von Geheimnissen als auch im Hinblick auf eine Sicherung durch Registeranmeldungen angezeigt.

Unsere Lösungen

Unsere erfahrenen Experten bei SNP sichern Ihren Wettbewerbsvorsprung durch pragmatische und praxisnahe Lösungen. Wir helfen Ihnen, zu definieren, welche Rechte Sie unbedingt schützen sollten, beraten Sie zu allen infrage kommenden Maßnahmen, unterstützen Sie bei benötigten Anmeldungen und Eintragungen und begleiten den Aufbau Ihres Markenportfolios sowie die regelmäßige Überprüfung Ihrer Schutzrechtsstrategie. Dazu gehört auch eine Prüfung Ihrer Werbemedien oder der Ihrer Mitbewerber. Im Fall der Fälle verteidigen wir diese und vertreten Sie selbstverständlich auch vor Ämtern und Gerichten in Deutschland sowie im Ausland, z.B. dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO, Alicante) oder der World Intellectual Property Organization (WIPO, Genf).

 

Sieben spezialisierte Anwälte, darunter drei Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz beraten Sie gern deutschlandweit zu allen Ihren fachspezifischen Anliegen / Fragestellungen.

Unsere Leistungen

  • Analyse, Auf- und Ausbau, Verwaltung, Optimierung, Verteidigung und Verwertung Ihres IP-Portfolios
  • Anmeldung und Eintragung von gewerblichen Schutzrechten wie Marken, Design, Gebrauchsmustern und Patenten im In- und Ausland sowie die Verwaltung dieser Rechte
  • Aufbau und Unterstützung eines Brand Protection Managements
  • Außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung der gewerblichen Schutzrechte
  • Entwurf und Verhandlung von Lizenzverträgen
  • Abwehr von Ansprüchen Dritter
  • Beratung in allen Patent- und Gebrauchsmusterangelegenheiten
  • Beratung in allen Urheber- und Medienrechtsangelegenheiten
  • Beratung in allen Marken- und Designrechtsangelegenheiten
  • Wettbewerbs- und werberechtliche Beratung (UWG)
  • IT-Recht (In- und Outsourcing; Shop-Prüfung, Softwareeinführung)
  • Beratung in der Bekämpfung der Marken- und Produktpiraterie
  • Datenschutz (Auditierung, Verfahrensverzeichnis, Stellung des externen Datenschutzbeauftragten)
  • Beratung in allen Presse- und Medienrechtsangelegenheiten einschließlich der Durchsetzung und Abwehr von Gegendarstellungs-, Unterlassungs-, Berichtigungs- und Schadensersatzangelegenheiten
  • IP-rechtliche Fragestellungen bei Transaktionen